Wer ist Terri Carrington?

Terri Carrington wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren und ist Sprachpathologin, aber vielleicht am besten bekannt als ehemalige Frau des Stand-up-Comedians Rodney Carrington. Er ist auch ein Musikkünstler, der im Laufe seiner Karriere sechs Major-Label-Studioalben veröffentlicht hat.

Der Reichtum von Terri Carrington

Wie reich ist Terri Carrington? Anfang 2020 schätzen Quellen ein Nettovermögen von über 1 Million US-Dollar, das durch den Erfolg ihrer verschiedenen Bemühungen verdient wurde. Während sie als Pathologin ein Einkommen verdient hat, stammt der Großteil ihres Vermögens aus ihrer gemeinsamen Verbindung mit Rodney. der ein Vermögen von über 6 Millionen US-Dollar hat.

Langjährige Rodney-Fans! Neue Rodney-Fans! Früher Rodney-Fans! Hör zu ! Alle Downloads kosten 5,99 $! Klicken Sie auf den Link, um…

Geschrieben von Rodney Carrington An Montag, 4. März 2019

Während sie ihre Bemühungen fortsetzt, wird jedoch erwartet, dass ihr persönliches Vermögen weiter zunehmen wird.

Frühes Leben, Bildung und Karriere

Es gibt fast keine Informationen über Terris Leben vor ihrer Beziehung zu Rodney. Über ihre Eltern, ihren Geburtsort, ihre Kindheit, Familie und ihren beruflichen Werdegang gibt es keine Angaben. Es ist bekannt, dass sie sich nach der Immatrikulation an der High School an der Universität von Zentral-Oklahoma . (UCO)

UCO ist eine koedukative öffentliche Universität und die drittgrößte in Oklahoma mit jährlich über 17.000 Einschreibungen. Es wurde 1890 gegründet und war eine der ersten Hochschulen in der Region, bevor der Staat Oklahoma gegründet wurde. Sie ist eine der ältesten Universitäten im Südwesten der USA und Sitz des amerikanischen Zweigs der Academy of Contemporary Music.

Nach ihrem Abschluss begann Terri für die Pflege- und Langzeitpflegegemeinschaft Senior Suites zu arbeiten.

Sie beschloss jedoch irgendwann in ihrem Erwachsenenleben, sich der Sprachpathologie zu widmen, obwohl Details über ihre aktuellen Bemühungen unbekannt sind.

Ehemaliger Ehemann – Rodney Carrington

Rodney begann seine Werdegang als Stand-up-Comedian, der an Veranstaltungsorten in Texas auftrat, was ihm half, als Gast in mehreren Radioprogrammen zu arbeiten. Eines der Programme, das seine Bekanntheit steigerte, war The Bob and Tom Show, ein syndiziertes Programm, das viel Popularität und häufige Anerkennung durch die National Association of Broadcasters genoss.

1998 hatte er seinen großen Durchbruch, als er bei Mercury Records Nashville unter Vertrag stand. Das Unternehmen gehört zur Universal Music Group, Nashville, der Country-Tochter der Organisation.

1998 veröffentlichte er sein erstes Album mit dem Titel Hangin’ with Rodney, das sowohl aus Originalsongs als auch aus Stand-up-Comedy bestand, und erreichte 73 .rdPlatz in den Top-Country-Alben-Charts. Dann zog er für sein nächstes Projekt nach Capital Nashville und veröffentlichte im Jahr 2000 das Album Morning Wood, das sein erstes Top-20-Album werden sollte, und er stieg mit seinem Song More of a Man zum ersten Mal in die Single-Charts ein. '

Rodney Carrington





Symbolik des rotschultrigen Falken

Danach arbeitete er an dem Live-Album mit dem Titel C’mon Laugh You Bastards.

Rodneys letzte Karriere

2003 veröffentlichte Rodney sein drittes Projekt für Capitol mit dem Titel Nut Sack, das hauptsächlich aus Songs im Gegensatz zu Stand-Up-Skizzen besteht; sein Lied mit dem Titel Don’t Look Now erreichte 60NSPlatz in den Charts. Im folgenden Jahr erschien ein Greatest Hits-Album auf zwei Discs – eine mit Stand-up-Comedy, die andere mit Songs.

Danach gab er sein Schauspieldebüt in der Sitcom mit dem Titel Rodney , die zwei Staffeln lang auf ABC ausgestrahlt wurde, basiert weitgehend auf seinem Leben.

2007 veröffentlichte er sein nächstes Album – King of the Mountains, und im folgenden Jahr setzte er seine Schauspielarbeit mit einem Auftritt in Beer for My Horses fort. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Lied von Toby Keith, und Rodney wurde als Co-Autor gutgeschrieben. Es wurde in Las Vegas, New Mexico, gedreht und spielte in seiner limitierten Kinokasse über 670.000 US-Dollar ein.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Rodney Carrington (@rodneycarringtonmusic) am 3. Januar 2018 um 14:36 ​​Uhr PST

Sein nächstes Projekt war eine Single mit dem Titel Angel Friend, die einer seiner wenigen ernsthaften Songs ist und über seinen besten Freund spricht, der plötzlich verstorben ist. 2009 veröffentlichte er sein sechstes Studioalbum – El Nino Loco – das seine letzte Veröffentlichung für Capital Records war. Dann veröffentlichte er sein erstes Weihnachtsalbum, das einigen Erfolg hatte.

Persönliches Leben und soziale Medien

Für ihr Privatleben ist bekannt, dass Terri Rodney in den 1990er Jahren kennenlernte, als sie beide an der Universität studierten. Sie heirateten 1993 und haben drei Kinder. Es war zu der Zeit, als Rodney in seiner Comedy-Karriere noch keinen Erfolg hatte, aber mit seinem zunehmenden Erfolg und dem Mangel an Zeit, die er mit der Familie verbrachte, erwies sich die Belastung ihrer Ehe als unerträglich, was dazu führte, dass Terri 2011 die Scheidung einreichte.

Das Paar stimmte zu, das Sorgerecht für ihre drei Kinder zu teilen, während die Details der Einigung vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurden.

Einer der Gründe, warum es sehr begrenzte Informationen gibt, ist, dass sie keine Konten auf einer der großen Social-Media-Websites hat und es vorzieht, ihre Privatsphäre zu wahren. Es gab keine Nachrichten oder Informationen über sie nach ihrer Scheidung, und es ist nicht bekannt, ob sie wieder geheiratet hat oder zumindest in einer neuen Beziehung ist. Ihr Ex-Mann hat auch nicht wieder geheiratet, anscheinend konzentriert er sich darauf, seine Karriere voranzutreiben.